Aquarienpflanzen

Eine üppige und gepflegte Bepflanzung macht den Reiz vieler Aquarien aus. Die Wasserpflanzen sind aber nicht nur für die optische Wirkung eines Aquariums wichtig, sie erfüllen auch eine Reihe weiterer Aufgaben in unserem, manchmal bis zum richtigen Biotop-Aquarium ausgestalteten, kleinen künstlichen Lebensraum.


Holländisches Pflanzenaquarium,
Bild: Luis Navarro, Wikipedia Internetlexikon

Die Wasserpflanzen spielen eine wichtige Rolle im Stoffhaushalt des Aquariums und dienen als Deckung und Laichablageplatz für zahlreiche Fischarten. Eine Reihe mikroskopisch kleiner Organismen (Aufwuchs, übersetzt) nutzt sie als Substrat. Von diesem Aufwuchs ernähren sich wiederum weidende Fischarten und Schnecken.

Eine ganze Reihe von Aquarianern hat sich bereits auf die Kunst des Einrichtens und des Betriebs von Pflanzenaquarien spezialisiert, wie dieses YouTube-Video von der Heimtiermesse in Hannover 2011 zeigt.

Hier nun eine Auswahl von Wasserpflanzen für das Aquarium zum Online-Bestellen bei Amazon.de. Man kann sich hier die Pflanzen zunächst einmal unverbindlich auf Bildern ansehen, evtl. vorhandene Kundenrezensionen lesen oder sich einfach inspirieren lassen. Und man bekommt auch gleich einen Eindruck von den Kosten, mit denen man bei der Einrichtung oder Ergänzung seines Aquariums rechnen muss.

Zur Startseite